Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO, TMG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Hier möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website informieren.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Datenlöschung und Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung oder dem HGB entgegensteht.

Datennutzung auf Basis der Rechtsgrundlage “berechtigtes Interesse”

Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese können Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners sowie Uhrzeit der Serveranfrage umfassen.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine individuelle Zuordnung oder Nachverfolgung wird nicht durchgeführt. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Veröffentlichung von Dokumenten

Auf dieser Website können Dokumente veröffentlicht werden, welche persönliche Daten enthalten, z.B. Einladungen zu Veranstaltungen oder Prüfungsergebnisse. Der Veröffentlichung kann widersprochen werden. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Ihre Rechte

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen: Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an uns sowie an die Datenschutzbehörde wenden. 

Gemäß § 38 BDSG benötigt unser Verein keinen Datenschutzbeauftragten.

Sie erreichen uns per Email, per Brief oder telefonisch (Impressum).