Vereinsparty “Ab ins Beet” ;-)

Am 11.07.2020 um 14:00 Uhr ist es endlich soweit und wir starten unsere kleine vereinsinterne Party unter dem Motto: Weg mit dem Unkraut! 😉
Mit der Hilfe von gewohnt leckerer Verpflegung, erfrischenden Getränken und Musik wollen wir unsere Platzanlage und unser Beet wieder in Schuss bringen.
Hacke, Schaufel und Harke sowie Pflanzen stellt der Verein. Jeder bringt also einen Mund-Nasen-Schutz und eigene Handschuhe mit.

Bitte tragt Euch verbindlich in die am Verein aushängende Liste ein.
Wir freuen uns auf Euch! Im Anschluss an unsere kleine Party findet das Training wie gewohnt statt.

Hoopers – Jetzt neu in unserem Verein

Hund durchläuft einen Hoop

Ab sofort bietet unser Vereinsmitglied Manuela Schnack montags ab 14:00 Uhr eine Trainingsgruppe für Hoopers Agility an. Bei Interesse könnt Ihr sie direkt kontaktieren.

Hoopers Agility, auch bekannt unter dem Namen N.A.D.A.C. Hoopers, ist in Deutschland eine sehr junge Hundesportart. Sie wurde Mitte der 90‘er Jahre in den USA aus dem Agility heraus entwickelt.

Beim Hoopers geht es darum, einen Hindernisparcours zu absolvieren, bestehend aus den sogenannten Hoops (1 Meter hohe und 90cm breite Bögen), Tunneln, Tonnen, Pylonen und Gates/ Zäunen. Dafür sind Teamwork und Geschicklichkeit notwendig.

Wichtige Info: Da beim Hoopers nicht gesprungen wird, sondern die Hunde durch die Hoops durch laufen, eignet sich diese Sportart für jeden Hund, unabhängig von Größe oder Alter.